Bis zu 35% Rabatt auf den unverbindlichen Verkaufspreis
Kostenloser Versand mit DHL ab €70,- in Deutschland
Zahlung auf Rechnung mit Klarna

Ein bisschen Liebe für dein Herz

Gesendet 15-02-2022

Gestern war Valentinstag. Der Tag der Liebe! Um jemanden zu lieben, ist es wichtig, sich selbst zu lieben und sich gut um seinen Körper, einschließlich seines Herzens, zu kümmern.

Wenn Sie darüber nachdenken, ist es etwas ganz Besonderes, dass Ihr Herz ungefähr 70 Mal pro Minute schlägt. Und das dein ganzes Leben lang. Ihr Herz pumpt jedes Jahr mehr als 2,5 Millionen Liter Blut durch Ihre Arterien. Wenn Sie sich dessen bewusst sind, ist es eigentlich nur eine kleine Anstrengung, Ihr Herz gesund zu halten.

Was ist mit Ihrem Lebensstil? Alkohol, Zucker und Fett sind Bösewichte für Ihr Herz und können Herzprobleme verursachen.

Herz- und Gefäßerkrankungen

Herz-Kreislauf-Erkrankungen, dieser allgemeine Begriff wird verwendet, um alle Krankheiten zu beschreiben, die das Herz betreffen. Herzkrankheiten sind eine der häufigsten Todesursachen in Europa. Durch die Wahl eines gesunden Lebensstils können Erkrankungen wie: hoher Cholesterinspiegel, Bluthochdruck und Fettleibigkeit leicht vermieden werden. Natürlich können Risikofaktoren wie Alterung und Genetik nicht verändert werden, aber Sie können sich für eine gesündere Ernährung und einen gesunden Lebensstil entscheiden.

Gesundes Essen ist ein Fest für Ihr Herz

Eine Ernährungsumstellung kann einen großen Unterschied machen, besonders wenn Sie übergewichtig sind. Iss viel gesundes, kaliumreiches Obst und Gemüse. Zum Beispiel sind Bananen, Tomaten und Brokkoli gute Nahrungsquellen für Kalium. Kirschen sind eine reiche Quelle von Antioxidantien und Flavonoiden.

Heart treeeCholesterin und Herzprobleme

Ein hoher Cholesterinspiegel ist mit einem erhöhten Risiko für verschiedene Herzprobleme verbunden. Dieses Risiko kann durch die Einnahme von cholesterinsenkenden Arzneimitteln, sogenannten Statinen, verringert werden. Statine hemmen die Cholesterinsynthese in der Leber, wodurch die Konzentration im Blut sinkt. Der Nachteil ist, dass Statine unerwünschte Nebenwirkungen haben können. Viele Menschen leiden beispielsweise unter Muskelschmerzen und -schwäche, Kopfschmerzen oder Magen- und Darmbeschwerden. Das kann lästig sein. Wichtig ist natürlich die tägliche Einnahme von Statinen, um das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen dauerhaft zu senken.

Ein Nahrungsergänzungsmittel mit der natürlichen Variante Rotschimmelreis kann eine gute Alternative sein, wenn Sie keine Statine verwenden möchten oder diese nicht vertragen.

Roter Hefereis enthält Monacolin K. Dieses sorgt für die Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels. Die Europäische Lebensmittelbehörde (EFSA) hat die gesundheitsbezogene Angabe, dass Rotschimmelreis gut für die Aufrechterhaltung eines verantwortungsvollen Cholesterinspiegels ist, für Produkte mit einer Dosis von 10 mg Monacolin K pro Tag genehmigt.

Im Hinblick auf Ihre Ernährung ist es wichtig, gesättigte Fette in Fleisch, Butter, Käse und Sahne durch ungesättigte Fette zu ersetzen. Ungesättigte Fette helfen, das LDL-Cholesterin, auch bekannt als schlechtes Cholesterin, zu senken. Ungesättigte Fette sind in Produkten wie Pflanzenölen, fettem Fisch und Nüssen enthalten.

Vermeiden Sie insbesondere alle Lebensmittel, die Transfette enthalten. Diese sind in massenproduzierten verarbeiteten Lebensmitteln wie Torten, Keksen und Kuchen zu finden. Beschränken Sie frittierte Lebensmittel auf ein Minimum, da der Frittiervorgang Fette schädigen und sie Ihrer Gesundheit schaden kann.

Es wird allgemein angenommen, dass Kokosöl und Butter besser für Sie sind, weil sie hitzebeständig sind und beim Erhitzen keine giftigen Transfette bilden und letztendlich den Cholesterinspiegel nicht erhöhen. Ballaststoffe sind ideal, um das LDL-Cholesterin zu senken, essen Sie also mehr Hafer- oder Reiskleie, Vollkornprodukte und eventuell Bohnen. Für zusätzliche Ballaststoffe können Sie ein Nahrungsergänzungsmittel mit Leinsamen ausprobieren, es hat eine sanfte Füllwirkung, sollte aber mit viel Wasser eingenommen werden. Leinsamen ist eine gute Ergänzung zu Joghurt oder Hüttenkäse und Salaten.

New Care

Probiotika

Die Verwendung von Probiotika für Ihren Cholesterinspiegel wurde zahlreichen Forschungsarbeiten und klinischen Studien unterzogen, um zu beweisen, dass lebende Bakterien den Inhaltsstoffen helfen, einen normalen Cholesterinspiegel aufrechtzuerhalten. Jede Tagesdosis enthält 1,2 Milliarden lebende Bakterien (bestehend aus drei verschiedenen Stämmen) und Alpha-Linolensäure (ALA), eine gute Quelle für Omega-3-Fettsäuren. Omega-3-Fettsäuren sind für ein gesundes Herz und einen gesunden Kreislauf notwendig. Einige dieser Fette können wir durch unsere Ernährung selbst herstellen. Es ist gut, Lebensmittel zu essen, die Omega-3-Fettsäuren enthalten. Nahrungsquellen für essentielle Fette sind fetter Fisch, Nüsse und Samen. Wenn Sie weniger als einmal pro Woche fetten Fisch essen, wird eine Ergänzung empfohlen.

Wichtige Nährstoffe

Neben einer gesunden Ernährung können bestimmte Nährstoffe die Gesunderhaltung des Herzens gut unterstützen. Coenzym Q10 wird eine positive Wirkung auf Blutdruck und Cholesterin nachgesagt. Magnesium hilft, die Gesundheit der Muskeln, einschließlich des Herzens, zu erhalten. Magnesium spielt auch eine Rolle bei den chemischen Reaktionen, die Ihren Herzschlag erzeugen.

Lysin ist für die Produktion von Carnitin notwendig, das dem Körper hilft, Fette zu entfernen und umzuwandeln. Arginin wird vom Körper benötigt, um Stickstoffmonoxid herzustellen, eine Substanz, die die Blutgefäße entspannt und so hilft, den Blutdruck zu senken. Pharma Nord

Knoblauch

Knoblauch hat eine positive Wirkung auf das Herz. Der Verzehr von Knoblauch trägt zur kardiovaskulären Gesundheit bei. Es hilft, die Blutgefäße zu entspannen und zu erweitern, und es verbessert die Durchblutung, was den Blutdruck senkt. Der Hauptwirkstoff im Knoblauch ist Allicin. Alle Zutaten zusammen bilden die Basis für die gesundheitlichen Vorteile.

Knoblauch hat unterschiedliche Eigenschaften. Es stärkt Immunsystem, Herz-Kreislauf-System, Darm und Knochen. Darüber hinaus hat Knoblauch antioxidative und antibakterielle Eigenschaften.

Knoblauch hat unterschiedliche Eigenschaften. Es stärkt Immunsystem, Herz-Kreislauf-System, Darm und Knochen. Darüber hinaus hat Knoblauch antioxidative und antibakterielle Eigenschaften. APB

Das besondere und wichtigste Organ verdient einen gesunden Lebensstil. Kümmere dich um dein Herz und es wird sich um dich kümmern.

Dicker  Kissvon VitAdvice

 

 

 

 

Folgen Sie uns für Angebote & Neuigkeiten