Bis zu 35% Rabatt auf den unverbindlichen Verkaufspreis
Kostenloser Versand mit DHL ab €70,- in Deutschland
Zahlung auf Rechnung mit Klarna

Es ist sooo wichtig, jeden Tag genug Wasser zu trinken!

Gesendet 15-07-2022

Sind Sie häufig müde? Leiden Sie unter Kopfschmerzen oder Konzentrationsproblemen? Zu diesen Symptomen gehören Signale Ihres Körpers, dass Sie nicht genug Wasser trinken. Trinken Sie genug an einem Tag?

Wie viel Wasser wir pro Tag benötigen, ist von Person zu Person unterschiedlich. Dies hängt ab von Ihrem Lebensstil, aber auch von Ihrer Größe und Ihrem Gewicht. Ein praktisches Hilfsmittel, um ungefähr zu berechnen, wie viel Wasser Sie trinken sollten, ist die folgende Berechnung:

Ein gesunder Erwachsener benötigt täglich etwa 35 ml Wasser pro Kilogramm Körpergewicht. Zum Beispiel 60 Kilo x 35 ml = 2,1 Liter Wasser

Ein weiblicher Körper besteht zu etwa 50 % aus Wasser und ein männlicher Körper zu etwa 67 %. Im Laufe des Tages verlieren wir Flüssigkeit durch Urin, Schweiß und auch beim Atmen. Es ist wichtig, viel zu trinken, um Ihren Flüssigkeitsspiegel aufrechtzuerhalten.

Wasser ist sehr wichtig für die Verdauung und Reinigung Ihres Körpers. Die Verdauung ist der Abbau aller Lebensmittel, die Sie an einem Tag zu sich nehmen. Die Aufspaltung der Nahrung stellt sicher, dass alle Nährstoffe und Kalorien von Ihrem Körper aufgenommen und als Brennstoff verwendet werden können. Bei all den Prozessen, die in Ihrem Körper ablaufen, entstehen auch viele Abfallstoffe. Das Wasser, das Sie trinken, wird verwendet, um Ihren Körper zu reinigen und Abfallstoffe zu entfernen.

Auch ein sehr wichtiger Punkt in Bezug auf Wasser; Wenn Sie nicht genug Wasser trinken, funktioniert Ihr Darm möglicherweise nicht gut genug. Dies kann zu Verstopfung führen. Bewegung und ausreichend Wasserzufuhr sorgen dafür, dass Darm und Nieren ihre Arbeit gut verrichten können und in Ihrem Körper alles rund läuft. Ohne genügend Wasser kann all das nicht stattfinden.

Es gibt ziemlich viele Menschen, die Schwierigkeiten haben, genug Wasser zu trinken. Hier sind ein paar Tipps, um Trinkwasser attraktiver und unterhaltsamer zu machen:

  • Wenn Sie morgens aufstehen (beim Frühstücken), nehmen Sie ein Glas Wasser. Ein guter Start in den Tag und Sie bringen Ihren Darm sofort wieder auf Trab!
  • Wenn Sie denken, dass Wasser langweilig ist, probieren Sie es mit einem Geschmack. Holen Sie sich zum Beispiel (Bio, weil unbearbeitet!) Zitronen, Gurken und (gefrorene) Heidelbeeren aus dem Supermarkt und stecken Sie ein Stück Obst oder Gemüse in Ihre Wasserflasche. Das verleiht Ihrem Wasser ein bisschen mehr Geschmack, ohne unnötigen Zucker hinzuzufügen (wie Limo, was schade ist).
  • Kaufen Sie eine schöne Flasche, schöne Farben und Designs machen mehr Spaß und Sie werden sie schneller sehen als eine langweilige "Standard" -Flasche.
    Waterfles
  • Stellen Sie Ihre Flasche vor oder neben sich, wenn Sie arbeiten. So sieht man es und vergisst das Trinken nicht!
  • Wenn Sie Wasser wirklich langweilig finden; Tee geht natürlich auch! Ohne Zucker natürlich. Achten Sie auch darauf, welchen Tee Sie verwenden. Einige Tees enthalten Koffein; Koffein ist nicht für jeden gleich gut. Dies ist auch von Person zu Person unterschiedlich, also überprüfen Sie dies selbst! Minz-, Ingwer- und Rooibos-Tees enthalten kein Koffein!

Tea

Und hier sind noch ein paar Gründe mehr zu trinken:

  • Wasser schmiert die Gelenke;
  • bessere Konzentration;
  • keine Kopfschmerzen;
  • mehr Energie;
  • stärkt Ihren Körper;
  • Ihr Körper wird Giftstoffe los;
  • verhindert Austrocknung;
  • schönere und ebenmäßigere Haut;
  • regt die Fettverbrennung an;
  • hilft bei der Aufrechterhaltung des Blutdrucks.

Alles, wo "zu" für steht, ist nicht gut, also trinke nicht zu viel Wasser. Das ist definitiv nicht gut für deine Nieren. Die Nieren können 700 Milliliter bis 1 Liter Wasser pro Stunde verarbeiten. Wenn Sie zu viel trinken, kann Ihr Körper nicht damit umgehen. Wenn Sie zu viel Wasser trinken, merken Sie das zum Beispiel an geschwollenen Händen und Füßen, Übelkeit, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen und Schläfrigkeit.

Ihr Urin ist ein guter Indikator dafür, wann Sie zu viel Wasser getrunken haben. Normalerweise ist Ihr Urin hell und gelb. Wenn Sie zu viel getrunken haben, ist Ihr Urin farblos. Kopfschmerzen sind ein Zeichen dafür, dass Sie zu wenig trinken, aber Kopfschmerzen können auch darauf hinweisen, dass Sie zu viel trinken. Wenn Sie darunter leiden, können Sie natürlich bei sich selbst prüfen, ob dies an zu wenig oder zu viel Wasser liegt.

Bei zu viel Wasser müssen Ihre Nieren so hart arbeiten, dass die gesamte Energie dorthin geht und Sie weniger oder keine Energie mehr haben. Zu viel Wasser zu trinken kann zu einer Wasservergiftung führen, die auch als Hyponatriämie bekannt ist; ein Natriummangel. In schweren Fällen kann dies zu gesundheitlichen Problemen führen.

Solange Sie sich an die Richtlinie Körpergewicht x 35 Milliliter Wasser pro Tag halten, wird es Ihnen gut gehen und Ihr ganzer Körper wird es Ihnen danken!

Folgen Sie uns für Angebote & Neuigkeiten